Now that I am over 60, I can devote my time to small projects like following the production of knives in Scarperia or simply travelling, visiting friends and meeting new people.

I have accumulated quiet an experience in trade since I started my business in Freiburg, Germany in 1996. A large selection of Hand­made mediterranean products - ceramics, olive wood articles, knives, garden tables, tiles, glass articles, etc. - was the focus of my activity. 

After selling the whole business, I have retained the knives section...please enjoy it!
Besides the knives you can also find traditional mediterranean recipes on my website - mostly in German - but anyway easy to follow.
Photos from my travelling will follow soon!

Thank you, Ciao!

Stefano Patara

 

  • stefano-bildergalerie-1.JPG
  • stefano-bildergalerie-2.jpg
  • stefano-bildergalerie-3.JPG
  • stefano-bildergalerie-4.jpg

 

Pressestimmen


"SPONTIS DELUXE - Gerberau und Fischerau - das ist beste Freiburger Postkartenidylle. In der Oberen Altstadt kann man herrlich bummeln, einkaufen und die ortstypische Melange aus Sponti-Charme und südlichen Luxus erleben. Meine Tipps: (...) Stefano PATARA mit Keramik aus Faenza und Tafelgeschirr von italienischen Luxuslinern."

GeoSaison - Das Reisemagazin 9/2003

"DIE FERNE GANZ NAH - Patara, liegt das nicht in der Türkei? Ja. Doch Patara gibt es auch in Deutschland. Es ist der Freiburger Laden von Dr. Stefano Patara.

SWR Fernsehen - "Kochen mit Vincent Klink "Gourmetreise in die Lombardei: Gesendet am 23. März 2003

"Flaschenhalter Originalobjekt aus der Kollektion "Italia" aus den 30er Jahren, die in der 1. Klasse der Trans-Atlantik-Liner benutzt wurde. Die Auflage ist begrenzt. Die neu versilberte Kollektion umfasst 70 Artikel (vom Aschenbecher bis zum Teeset). Um 270€. Patara"

ELLE bistro 1/2 2003

"...Die Messer sind heute überall begehrt - genau wie das Mozetta ohne Klingenspitze, das Anfang des 19. Jahrhunderts erstmals auftauchte, als in der Toskana nach immer mehr Morden spitze Messer per Gesetz verboten wurden.

"STEFANO PATARA: Was für ein Mann - Traditionelles Handwerk liegt Stefano Patara am Herzen. Er reist durch ferne Länder und trägt rustikale Keramik und handgeschmiedete Messer für seinen kleinen Freiburger Laden zusammen.

"Stefano Patara liebt Sizilien. Das brachte ihn auf die Idee, seinen Job als Tourimusmanager in Deutschland aufzugeben und stattdessen Terracottatöpfe und Wein aus Sizilien zu verkaufen. Er ging nach Freiburg im Breisgau und eröffnete sein Geschäft Patara Mediterranean Trade.